Empfehlungswidget SiegelEmpfehlungswidget Siegel ohne Beschriftung
Empfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget Stern leer
SUPER

Impressum

Betreiber der Website

SERVO-TEC Einrichtungs GmbH
Gewerbeallee 10
04821 Brandis
Festnetz: 034292 86190
Fax: 034292 861919
Mail: info@servo-tec.de

Rechtsform: GmbH
Geschäftsführer/Inhaber: Thomas Dannert
Unternehmensgründung: 01.04.1994
USt-IdNr.: DE211342266
Registergericht: Leipzig
Registernummer: HRA1723
zuständige Kammer: IHK Leipzig

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

der SERVO-TEC Einrichtungs GmbH
Gewerbeallee 10
04821 Brandis

1. Allgemeines

1.1 Unsere Lieferungen erfolgen ausschließlich zu unseren Lieferungs- und Zahlungsbedingungen. Etwa anderslautende

Einkaufsbedingungen des Kunden werden durch die Annahme des Auftrages nicht anerkannt.

1.2 Irrtümer in Angeboten, Kalkulationen, Auftragsbedingungen, Rechnungen usw. auch Kalkulations- und Schreibfehler binden uns nicht.

1.3 Anwendungstechnische und produktspezifische Beratung geben wir nach bestem Wissen aufgrund unserer Erfahrungen.

1.4 Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf der im einzelnen bezeichneten Bauelemente, wie Möbel, Türen, etc.. Die Waren sind handwerklich oder industriell von verschiedenen Lieferanten und oder von uns gefertigt. Wir treten als Händler und als Hersteller auf, so dass Kaufrecht im Sinne des Werklieferungsvertrages gilt. Es ist bekannt, dass Dekore, Natursteine und Furniere aus einer Lieferung unterschiedliche Farbtöne, Qualitäts- und Gewichtsunterschiede sowie Maserungsabweichungen aufweisen können. Die Lieferung einer sogenannten Furnierabwicklung mit einem gleichmäßigen Furnierbild muß ausdrücklich schriftlich festgelegt werden.

2. Umfang der Lieferpflicht

2.1 Die Annahme von Aufträgen wird schriftlich bestätigt. Die Aufträge gelten erst als angenommen mit unserer Auftragsbestätigung oder mit Sofortlieferung ohne Auftragsbestätigung.

2.2 Lieferfristen rechnen erst vom Tage der kaufmännischen und technischen Klarstellung des Auftrages an, d.h. unter anderem, nach Verständigung hinsichtlich sämtlicher Einzelheiten des Auftrages, wie z.B. Zeichnungen, Aufmaß und weitere Bedingungen. Die vereinbarte Lieferfrist gilt nur vorbehaltlich unvorhergesehener und unverschuldeter Ereignisse bei uns.

3. Preise und Rabatte

3.1 Die Preise gelten ab Erfüllungsort in Euro, je nach Angebot und Rechnung.

4. Erfüllungsort

4.1 Erfüllungsort für die Zahlung des Kaufpreises sowie für alle übrigen Leistungen des Kunden, ist Eilenburg.

Der Erfüllungsort für unsere Lieferung ist der Ort, wo sich die Ware zum Zwecke des Versandes oder einer etwa vereinbarten Übergabe an den Kunden befindet.

5. Versand

5.1 Alle Versendungen erfolgen nach bestem Ermessen und ausnahmslos für Rechnung und auf die Gefahr des Kunden, letzteres auch bei frachtfreier Lieferung.

5.2 Die Wahl der Versandart bleibt uns vorbehalten. Aus der getroffenen Wahl können uns gegenüber keine Ansprüche abgeleitet werden.

6. Transportgefahr

6.1 Der Gefahrenübergang erfolgt auch bei frachtfreier Anlieferung mit der Übergabe an die mit der Ausführung der Versendungsbeauftragte Person, Firma oder Anstalt, die nach ihren jeweiligen allgemeinen oder mit uns vereinbarten Bedingungen arbeiten.

6.2 Für die Beschädigungen und Verlust während des Transportes durch Dritte oder eigene Beauftragte (Angestellte oder Arbeiter) übernehmen wir keine

Haftung: Erfolgt die Beauftragung durch uns, aber im Auftrag des Empfängers, so gilt das gleiche. Die Versendung erfolgt durch uns in jedem Falle nach bestem Wissen und eigenem pflichtgemäßen Ermessen. Jede Haftung für Fahrlässigkeit der SERVO-TEC oder deren Erfüllungsgehilfen ist ausgeschlossen.

7. Lieferfrist

7.1 Die Lieferfrist beginnt nach Abstimmung v. Pkt. 2.2. Die Lieferfrist beträgt 6-10 Wochen. Die Einhaltung der Lieferfrist setzt die Erfüllung der Vertragspflichten des Kunden voraus. Die Lieferfrist ist eingehalten, wenn bis zu ihrem Ablauf die Ware den Ort der Versendung verlassen oder Versandbereitschaft mitgeteilt worden ist.

7.2 Teillieferungen sind zulässig. Jede Teillieferung gilt als selbständiges Geschäft.

7.3 Krieg, Betriebsstörungen, Streik, Aussperrung, Rohstoffmangel, Verkehrsstörungen, Verfügungen von hoher Hand sowie alle Fälle höherer Gewalt befreien für die Dauer der Störung und im Umfange ihrer Auswirkungen von der Verpflichtung zur Lieferung. Solche Ereignisse berechtigen uns, von dem Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten, ohne dass der Kunden ein Recht auf Schadenersatz hat. Das gilt auch für den Fall nicht richtiger und rechtzeitiger Selbstbelieferung durch Zu- und Unterlieferanten.

7.4 Im Falle der Materialknappheit sind wir nur nach Liefermöglichkeit zur Leistung verpflichtet.

8. Haftung über Mängel der Lieferung

8.1 Beanstandungen wegen der Beschaffenheit und der Menge der gelieferten Ware oder wegen des in Rechnung gestellten Preises werden nur dann berücksichtigt, wenn sie vom Käufer unverzüglich nach Erhalt der Sendung/Rechnung schriftlich angezeigt werden.

8.2 Bei begründeten Beanstandungen kann der Kunde Nachbesserung im Sinne des Gewährleistungsrechtes geltend machen. Beanstandungen berechtigen den Kunden nicht, die Annahme der Ware zu verweigern oder zu verzögern. Falls eine Nachbesserung/Ersatzlieferung trotz angemessener Nachfrist unterbleibt, erfolglos oder unmöglich ist, hat der Kunde ein Recht auf Preisminderung.

8.3 Weitergehende Ansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit nicht auch für das Fehlen zugesicherter Eigenschaften gehaftet wird.

8.4 Wir übernehmen keine Haftung für unmittelbare und mittelbare Schäden, die aus ungeeigneter oder unsachgemäßer Verwendung, fehlerhafter Montage, Änderung und Instandsetzung durch den Kunden oder Dritte, natürliche Abnutzung oder Austauschwerkstoffe entstanden sind.

8.5 Der Kunde ist bei Beanstandungen verpflichtet, die Ware am Bestimmungsort zur Besichtigung durch den Beauftragten der SERVO-TEC bereitzustellen.

8.6 Voraussetzung der Haftung ist die Erfüllung der dem Kunden obliegenden Vertragsverpflichtungen, insbesondere der vereinbarten Zahlungsbedingungen.

8.7 Ansprüche aus Mängeln sind innerhalb von 24 Monaten ab Abnahme oder Inbetriebnahme geltend zu machen.

8.8 Ausgeschlossen sind, soweit gesetzlich zulässig, alle Ansprüche des Kunden auf Ersatz von Schäden irgendwelcher Art, und zwar auch von solchen Schäden, die nicht an der Ware entstanden sind.

9. Zahlungsbedingungen

9.1 Die Zahlungen sind, soweit nicht anders vereinbart, gemäß BGB §632a per Überweisung gemäß den Zahlungsraten zu leisten. Sollte es zu einem, nicht durch die SERVO-TEC verursachten späteren Einbautermin kommen, so sind am Tage des ursprünglichen Einbautermins 90% des Auftragswertes fällig. Kosten für Einlagerung werden bis zu 90 Tagen nicht berechnet. Eventuell dann höhere Montagekosten werden im Vorfeld abgestimmt. Die Entgegennahme von Schecks erfolgt nur zahlungshalber.

9.2 Rechnungen für Lieferungen und Leistungen sind zahlbar innerhalb 8 Tage nach Rechnungslegung ohne Abzug.

9.3 Bei Überschreitung eines Zahlungstermins werden unter Vorbehalt der Geltendmachung anderer Rechte ohne das es einer förmlichen Inverzugssetzung bedarf, für die Zeit des Verzuges 5 % über dem für unseren Sitz amtlich anerkannten Basiszinssatz, mindestens aber der bankübliche Sollzinssatz berechnet. Die Zurückhaltung von Zahlungen irgendwelcher von uns nicht anerkannter Gegenansprüche des Bestellers ist nicht statthaft. Ebensowenig die Aufrechnung mit solchen.

10. Eigentumsvorbehalt/erweiterter Eigentumsvorbehalt

10.1 Wir behalten uns das Eigentum an Ware vor, bis unsere sämtlichen Forderungen gegen den Kunden aus der Geschäftsverbindung, auch aus gleichzeitig oder später abgeschlossenen Verträgen, beglichen sind. Das gilt auch dann, wenn einzelne oder unsere sämtlichen Forderungen in eine laufende Rechnung aufgenommen wurden und der Saldo gezogen und anerkannt ist. Verpfändung oder Sicherheitsübereignung unserer Waren sind dem Kunden untersagt. Von einer Pfändung oder jeder anderen Beeinträchtigung unserer Rechte durch Dritte muß uns der Kunde unverzüglich schriftlich benachrichtigen.

10.2. Fakturierungen an Widerverkäufer/Makler usw. unterliegen einem erweiterten Eigentumsvorbehalt gemäß BGB. Leistungen und Lieferungen gehen erst mit dem Zahlungseingang bei der SERVO-TEC in den Besitz des Endkunden über.

11. Teilnichtigkeit

Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Lieferbedingungen oder des Liefergeschäftes unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die Vertragspartner sind verpflichtet, eine neue Bestimmung zu vereinbaren, die dem mit der richtigen Bestimmung verfolgten Zweck am nächsten kommt.

12. Gerichtsstand

Allgemeiner ist das zuständige Gericht der SERVO-TEC.

13. Anerkenntnis

Durch die stillschweigende Annahme unserer Auftragsbestätigung sowie Annahme der von uns gelieferten Waren erklärt der Käufer sein Einverständnis mit unseren Bedingungen. Entgegenstehende Bedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, dass SERVO-TEC diese schriftlich bestätigt. Etwa früher getroffene mündliche oder schriftliche Abmachungen werden hiermit aufgehoben. Mündliche Nebenabreden, welche von diesen Lieferungsbedingungen abweichen, haben nur Gültigkeit, wenn sie von der Firma SERVO-TEC schriftlich bestätigt werden.

14. DSGVO

Durch Anfrage und Auftragsbearbeitung entbindet der Interessent/Kunde uns von den Vorgaben des DSGVO und gestattet der SERVO-TEC dessen Daten zu speichern und zu verarbeiten. SERVO-TEC sichert zu, diese Daten, nicht an andere weiter zu geben und sichert diese Passwort geschützt.

Stand: Januar 2018

Allgemeine Nutzungsbedingungen
1. Haftungsausschluss

Obwohl die Seiten mit größter Sorgfalt erstellt wurden, kann keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen übernommen werden. Der Betreiber der Website bemüht sich darum, Fehler oder Irrtümer zu berichtigen, wenn er Kenntnis davon erhält – danke für diesbezügliche Hinweise. Es wird auch keine Gewähr für die Verfügbarkeit oder den Betrieb der gegenständlichen Website und ihrer Inhalte übernommen. Jede Haftung für unmittelbare, mittelbare oder sonstige Schäden, unabhängig von deren Ursachen, die aus der Benutzung oder Nichtverfügbarkeit der Website sowie der bereitgestellten Informationen auf dieser Website erwachsen, wird – soweit rechtlich zulässig – ausgeschlossen.

2. Copyright

Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Die Informationen sind nur für die persönliche Verwendung bestimmt. Jede weitergehende Nutzung, insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte – auch in Teilen oder in überarbeiteter Form, insbesondere von Fotos, Abbildungen und Texten – ohne Zustimmung des Betreibers der Website ist untersagt.

3. Haftung für Links

Diese Website kann Links zu externen Websites enthalten, jedoch hat der Betreiber der Website keinen Einfluss auf diese Zielseiten. Deshalb wird für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernommen, dafür ist stets der jeweilige Anbieter der Seiten verantwortlich.

Entwicklung/IT/Webdesign

FirmenABC Marketing GmbH
Sägewerkstr. 18
83395 Freilassing
Telefon: +49 8654 7702-220
Fax: +49 8654 7702-222
Mail: office@firmenabc.com
Web: ,